Unsere Elektrizitäts-Produkte

ewn Kundinnen und Kunden erhalten standardmässig in der Grundversorgung primastrom, das erneuerbare Produkt aus 100 Prozent natürlicher Wasserkraft. Mit selectstrom besteht zudem die individuelle Wahl, bis zu 100 Prozent regionalen Solarstrom zu beziehen. Dieses Produkt ersetzt das bisherigen AQUAE-Strom Angebot. Wer ganz auf erneuerbare Energie verzichten will, bezieht einfachstrom, aus 100 Prozent Atomstrom. Somit ist für alle das passende Produkt frei wählbar.

Einführung Einheitspreis

Gleichzeitig mit der Einführung der neuen Stromprodukte wird der bisherige Hoch- und Niederpreis durch einen Einheitspreis ersetzt. Dieser richtet sich stärker nach der Stromproduktion und den dazugehörigen Beschaffungskosten. Kundinnen und Kunden können dadurch jederzeit komfortabel zum gleichen Preis Strom beziehen.

Welches Stromprodukt passt zu Ihnen?

Wählen Sie Ihr gewünschtes Stromprodukt

Mit Hilfe des Preisrechners der RWB können Sie die verschiedenen Angebote und die resultierenden monatlichen Kosten vergleichen und die Produkte bequem bestellen. 

Zum Strompreisrechner

miinstrom - für eine nachhaltige Energiezukunft

Die Regionalwerke AG Baden bietet in Zusammenarbeit mit der Elektrizität Wasser Neuenhof ewn Kundinnen und Kunden die Möglichkeit, Solarpanels einer Gemeinschaftsanlage zu beziehen.

Sie möchten Ihr eigener Solarstromproduzent werden?
Auf der miinstrom Webseite können Sie sich bequem Ihr gewünschtes Solarmodul auswählen und bestellen - und gerne auch gleich mehrere. Aktuell realisiert die RWB die vierte Anlage auf dem Dach des Schulhauses Pfaffechappe in Baden. Für einen Betrag von CHF 345.- pro Modul (inkl. MWST) beteiligen Sie sich während fünf Jahren an der Photovoltaikanlage auf dem Schulhaus Pfaffechappe und erhalten eine jährliche Energiegutschrift von 260 kWh.

Die Energiegutschrift wird wie gewohnt auf Ihrer Rechnung ausgewiesen. Die Bestätigung sowie die Rechnungsstellung für das Bezugsrecht erfolgt direkt über unsere Partnerin die Regionalwerke AG Baden.

Wichtig: Die Energiegutschriften der gewählten Panels dürfen nicht grösser als der durchschnittliche Energieverbrauch pro Jahr sein.

>> Bestellen Sie Ihren miinstrom gleich online.

Smart Meter - der intelligente Stromzähler

Bis 2026 wird Ihr Stromzähler durch einen neuen, intelligenten Smart Meter ersetzt. Mit diesem erhalten Sie in Zukunft die Möglichkeit, Ihre Energieeffizienz zu steigern und Strom zu sparen.

>> Mehr zum Thema Smart Meter erfahren

Mini-Solaranlage - Ihr Beitrag zur Energieversorgung

Sie wollen einen Beitrag zur erneuerbaren Energieversorgung leisten, können aber keine eigene Solaranlage auf dem Dach oder der Fassade installieren? Eine «Mini-Solaranlage», auch «Stecker-Solaranlage» oder «Plug-and-Play-Solaranlage» genannt, kann eine sinnvolle Lösung sein. 

>> Erfahren Sie mehr zur "Mini-Solaranlage"

Anmeldung Mini-Solaranlage

Wenn Sie sich dazu entschieden haben, eine «Stecker-Solaranlage» zu installieren, müssen Sie diese bei der Regionalwerke AG Baden (RWB) mittels Formular anmelden.

>> Anmeldung Mini-Solaranlage

Eigenverbrauchslösung - Solarstom nutzen und teilen

Das Praxismodell ermöglicht eine Eigenverbrauchslösung (EVL) ohne grossen Aufwand. Der Anlagenbetreiber veräussert dabei den am Ort produzierten Solarstrom an interessierte Endverbraucher.

Die Teilnahme am Eigenverbrauch ist freiwillig und die dafür notwendige Regelung wird vertraglich festgehalten. Die Elektrizität Wasser Neuenhof (ewn) erstellt für jeden Endverbraucher der Eigenverbrauchslösung eine individuelle und detaillierte Elektrizitätsabrechnung. Das Elektrizitätsprodukt für den Bezug aus dem ewn-Netz ist frei wählbar.

Sie sind Anlagenbetreiberin und möchten den produzierten Sonnenstrom den Bewohner/innen der Liegenschaft zugänglich machen? >> Erfahren Sie mehr zur Eigenverbrauchslöung

Wie funktioniert die Eigenverbrauchslösung?

Pikettdienst

Bei Störungen im Stromversorgungsnetz steht Ihnen unser Pikettdienst rund um die Uhr und an 365 Tagen im Jahr zur Verfügung: 056 200 94 00